Sie sind hier

Abfall und Gefahrgut

Donnerstag, 12. Oktober 2017 (09:00)
Seminar
Kooperationszentrum Verkehr und Logistik Ulm/Augsburg

IHK Schwaben, Augsburg

240,00 €
Paraskevi Avanidou
0731 / 173-149
avanidou@ulm.ihk.de

Abfall ist in aller Regel ein ungeliebtes Nebenprodukt, das schnell und möglichst kostengünstig einer Verwertung oder Entsorgung zugeführt werden sollte. Dass es sich dabei häufig um Gefahrgüter handelt, ist vielen nicht bewusst. Die Anwendung der gefahrgutrechtlichen Vorschriften ist jedoch zwingend erforderlich und wird als Ordnungswidrigkeit und in letzter Konsequenz als Straftat geahndet.

Mit unserer Veranstaltung bieten wir allen, die mit dieser Thematik befasst sind, einen Überblick über die rechtlichen Entwicklungen sowie praktische Anwendungshilfen beim Umgang mit gefahrgutrechtlichen Vorschriften, speziell bei der Entsorgungsabwicklung gefährlicher Abfälle.

Aus dem Inhalt:
•Einstufung von Abfällen als Gefahrgut
•Verpacken von Abfällen
•Kennzeichnungsvorschriften
•Übergabe von Abfällen (Pflichten / Checklisten)
•Begleitpapiere
•Transportdurchführung
•Ausnahmeregelungen / Sonderregelungen für Abfälle
•Juristische Begriffe Ahndung von Verstößen
•Erfahrungen aus der Kontrollpraxis