Sie sind hier

Die INCOTERMS richtig anwenden - Basisseminar und Aufbauseminar INCOTERMS 2020

Montag, 14. Oktober 2019 (09:30 - 17:00)
Seminar
Logistik-Cluster Schwaben e.V. in Kooperation mit der IHK Ulm

IHK Ulm
Olgastraße 95-101
89073 Ulm

Basisseminar 150,00 Euro (zzgl. Mwst.) | Aufbauseminar 150,00 Euro (zzgl. Mwst.) | Basis- + Aufbauseminar 255,00 Euro (zzgl. Mwst.) (inkl. Mittagessen)
Ingrid Eibner
0821 3162 363
eibner@logistik-schwaben.de

„stupides Auswendiglernen macht weder Sinn noch Spaß, wer die Struktur und den Aufbau versteht kann sie spielend leicht lernen und richtig anwenden.“

Die INCOTERMS richtig anwenden (Basis-Seminar) - 9:30 - 12:30 Uhr

Nutzen:
Die INCOTERMS sind international anerkannte Handelsklauseln, die von der ICC (International Chamber of Commerce) erstmalig bereits in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts herausgegeben und kontinuierlich fortgeschrieben wurden.  Das Seminar zeigt dem Teilnehmer aus seiner jeweiligen Position in der „Supply Chain“ heraus auf, welche Rechte, Pflichten, Kosten und mögliche Konsequenzen ihm aus dem jeweiligen INCOTERM erwachsen. Dabei spielt es keine Rolle ob sein Unternehmen internationale Handelsgeschäfte ausübt oder in der Transportlogistik angesiedelt ist.

Seminarziel:
Die Veranstaltung behandelt die einzelnen Klauseln im Detail. Ziel ist es einen allgemeinen Rundumblick in das Thema Incoterms zu bekommen.

Inhalt:            

  • Wesen, Merkmale und Anerkennung der INCOTERMS
  • Kosten- und Gefahrenübergänge
  • Verkehrsträger-spezifische / und übergreifende Klauseln
  • Versicherungspflichten
  • Organisationspflichten
  • Gruppenaufteilung

Zielgruppen:

  • Sachbearbeiter aus Im- und Export,
  • Vertriebsmitarbeiter international ausgerichteter Unternehmen  
  • Abteilungsleiter aus Einkaufs- und Verkaufsabteilungen international ausgerichteter Unternehmen
  • Mitarbeiter internationaler Speditionen

 

 

Die INCOTERMS 2020 richtig anwenden (Aufbauseminar) - 13:30 - 17:00 Uhr

Nutzen:         
Die „neuen“ INCOTERMS 2020 sind die Aktualisierung bereits anerkannter internationaler Handelsklauseln, den INCOTERMs älterer Fassungen. Das Seminar zeigt dem Teilnehmer aus seiner jeweiligen Position in der „Supply Chain“ heraus auf, welche Rechte, Pflichten, Kosten und mögliche Konsequenzen ihm aus einem angewandten „neuen“ INCOTERM erwachsen.

Seminarziel:

Das Seminar baut auf die bereits vorhandenen Kenntnisse der Incoterms 2010 auf. Hier werden die neuen Klauseln vorgestellt. Ziel ist die Vermittlung der korrekten Anwendung der neuen Incoterms-Regeln.

Inhalt:            

  • Wesen, Merkmale und Anerkennung der Incoterms 2020 (im Überblick)
  • Kosten- und Gefahrenübergänge neuer Klauseln
  • Verkehrsträgerspezifisch- und übergreifend geeignete neue Klauseln
  • Versicherungspflichten neuer Klauseln
  • Organisationspflichten neuer Klauseln
  • Wesentliche Änderungen zu den INCOTERMS 2000/2010

Zielgruppen:

  • Sachbearbeiter aus Im- und Export,
  • Vertriebsmitarbeiter international ausgerichteter Unternehmen 
  • Abteilungsleiter aus Einkaufs- und Verkaufsabteilungen international ausgerichteter Unternehmen
  • Mitarbeiter internationaler Speditionen

Referentin

RECHTSSICHERHEIT

TRANSPARENZ - FRACHTENOPTIMIERUNG - ZAHLUNGSSICHERUNG im Außenhandel
-das sind Ihre Kernkompetenzen.

Das Servicebüro für Außenhandelslogistik, geführt von Frau Nicola Bernard, ist seit August 2009 AEO-F 101102 zertifiziert.
Kontakt: www.nicola-bernard.de

Frau Nicola Bernard, selbstständige Verkehrsfachwirtin (IHK), ist seit gut 20 Jahren beratend und ausführend rund um das Thema Ein- und Ausfuhrlogistik selbständig tätig. Basierend auf dem Erfahrungsschatz der früheren internationalen Tätigkeit aus Spedition und internationalem Handel  stellt Frau Bernard sich den aktuellen Problemen Ihrer Kunden, die oft nicht ausreichend über Kenntnisse in der Außenwirtschaft verfügen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht Ihre Kunden bei der ersten Anfrage aus dem Ausland „abzuholen“, Sie bei der Auftragsausführung zu begleiten und für einen reibungslosen Zahlungseingang Sorge zu tragen.

„Inhouse-Seminare sollen meine Kunden, die überwiegend Klein- und mittelständische Unternehmen sind, dazu befähigen ebenso erfolgreich die Herausforderungen bei Im-und Exportgeschäften zu meistern wie es die Global Player aufgrund Ihrer Kapitalstärke und/oder Marktposition können!“ Anm. Nicola Bernard

Anmeldung zu: Die INCOTERMS richtig anwenden - Basisseminar und Aufbauseminar INCOTERMS 2020

Bitte wählen Sie die gewünschte Seminarkombination.

Stornierung: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Stornierungen schriftlich erfolgen müssen; im Falle einer kostenpflichtigen Veranstaltung wird die Teilnahmegebühr in vollem Umfang erhoben. Im Verhinderungsfall kann ein Ersatzteilnehmer schriftlich benannt werden.

Datenschutz: Der Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V. behandelt Ihre Daten vertraulich und wird diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an und erklären Sie sich insbesondere auch damit einverstanden, dass die Fotos und Ihre veranstaltungsrelevanten persönlichen Daten sowie die Daten zu dem von Ihnen benannten Unternehmen im Teilnehmerverzeichnis und auf dem Namensschild für diese Veranstaltung veröffentlicht werden. Andernfalls bitten Sie den Veranstalter um eine schriftliche Mitteilung. Alle Bild- und Veröffentlichungsrechte liegen bei den Veranstaltern.

Die Veranstalter behalten sich Programmänderungen vor.