Sie sind hier

Forum Logistik-Cluster Schwaben 2017

Dienstag, 10. Oktober 2017 (15:00) - Mittwoch, 11. Oktober 2017 (19:00)
Forum
LCS und Bayern Innovativ GmbH

IHK Schwaben
Stettenstr. 1+3
86150 Augsburg

Wirtschaft/Forschungsorganisation: 390 €; Hochschule/Behörde: 220 €; Partner Cluster Automotive/Mitglieder Forum MedTech Pharma/Mitglieder LCS: 220 €; Studenten: 30 € //zzgl. 19% MwSt.
Ingrid Eibner
0821 3162 363
eibner@logistik-schwaben.de

 

 

Schlanker Materialfluss
Flexible Produktion & Logistik, Lean Management & Praxisumsetzungen der Digitalisierung 

Das Thema Lean Management stellt in Unternehmen einen entscheidenden Ansatz dar, im Rahmen dessen durch schlanke Prozesse die Produktivität gesteigert werden soll. Über- flüssige Arbeitsschritte und alle Arten von „Verschwendungsaspekten“ sollen eliminiert
und eine kontinuierliche Prozessverbesserung erreicht werden – auch zum größtmöglichen Nutzen für den Kunden.

So gehören Materialflüsse, gesteuert über Konzepte wie Kanban, Just-in-time oder Just-in-sequence heutzutage für erfolgreiche Unternehmen zum Tagesgeschäft. Die Anwendung von Lean-Methoden haben vor allem die Qualität, Kosten, Ergonomie, Lieferfähigkeit und Flexibilität in einem dynamischen Umfeld im Fokus, um auf diese Weise einen langfristigen Unternehmenserfolg zu erzielen.

Das Kooperationsforum „Schlanker Materialfluss" wird zum zehnten Mal von der Bayern Innovativ GmbH in Zusammenarbeit mit der lepros GmbH sowie zum diesjährigen Jubiläum mit dem LCS e.V. konzipiert und organisiert. Experten präsentieren innovative Konzepte und Lösungen aus den Bereichen Flexible Produktion & Logistik, Lean Management sowie zu Praxisumsetzungen der Digitalisierung.

Lassen Sie sich überraschen!

 

Anmeldung zum Forum Logistik-Cluster Schwaben

 

Werden Sie Aussteller!

Präsentiern Sie Ihr Unternehmen in der begleitenden Fachausstellung zum Forum. Lassen Sie die Teilnehmer an Ihrer Arbeit zu aktuellen Themen und  Ideen teilhaben.

  • 950,00 € für Aussteller aus dem Bereich Wirtschaft/Forschungsorganisation
  • 550,00 € für Aussteller aus dem Bereich Hochschule/Behörde
  • 760,00 € für Mitglieder des LCS, Clusters Automotive, Forums MedTech Pharma e.V.
  • alle Preise zzg. 19% MwSt.
 

Veranstaltungsflyer

Agenda

  10. Oktober 2017
15:00 - 17:00 Führung in der Produktion der MAN Diesel & Turbo SE in Augsburg
Stadtbachstr. 1, 86153 Augsburg
ab 19:00 Abendempfang in Augburg

 

  11. Oktober 2017
ab 08:30 Registrierung und Besuch der Ausstellung
  Unternehmensperspektive: Die Potentiale von Lean & Industrie 4.0
Moderation: DVZ
09:30 - 09:40 Begrüßung und Einführung

Frank Hoppe
Projektleiter, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Ingrid Eibner
Geschäftsführerin Logistik-Cluster Schwaben e.V., Augsburg

09:40 - 10:10 Schlanke Produktion und Digitalisierung

Philipp Dickmann
Fachbuchautor, Geschäftsführer lepros GmbH, Grafing b. München

10:10 - 10:40 Kleinserienproduktion I3 & I8 Produktion der Elektrofahrzeuge – Produktion und Hochlauf von Elektrofahrzeugen allgemein

Dr. Markus Grüneisl
Hauptabteilungsleiter Steuerung Produktion, Logistik, Controlling, WPS, BMW AG, Werk Leipzig

10:40 - 11:10 Aktuelle Praxisbeispiele der Lean-Konzepte im Automobilbau

Benny Behr
Leiter Beratung, Volkswagen Bildungsinstitut GmbH, Zwickau

11:10 - 11:40 Kaffeepause in der Ausstellung
11:40 - 12:10 Lean Manufacturing Engineering - Challenges with the introduction of new process technology - From the verification to the validation

Udo Eller
Leiter Manufacturing Engineering Closures & Body-In-White, Adam Opel AG, Rüsselsheim

12:10 - 12:40 Aussteller-Pitch – Innovationen & Equipment - Vorstellung von Innovationen im 3 min.-Pitch

Moderation: DVZ
(Redakteur und Fachjournalist)

12:40 - 13:45 Mittagspause in der Ausstellung
  Detaillösungen: Innovative Lean-Methoden und Industrie 4.0 zur Optimierung der Flexibilität & Effizienz

Moderation: Frank Hoppe
Projektleiter, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

13:45 - 14:15 Einsatz von Technologien zur optimierten Umsetzung des Lean Managements

Ralph Ehmann
IWL AG, Ulm

14:15 - 14:45 KLT Handling in der Fertigung: Flexible Automatisierung der Nachschubversorgung mit mobilen Robotern

N.N.
Magazino GmbH, München

14:45 - 15:15 Flexible Fließfertigung und Materialversorgung bei individuellen Großprodukten

Jan-Uwe Nissen
Leiter Logistik, MAN Diesel AG, Augsburg

15:15 - 15:45 Kaffeepause in der Ausstellung
15:45 - 16:15 Ganzheitliche Strukturierung zur Flexibilität - von Kundenlogistikprozessen, verschiedene Produktionsprozesse bis hin zur Lieferantenanbindung im Kleinserien und Individualmaschinenbau

Jan-Henrik Dudda
Leiter SCM, Rotorcomp Verdichter GmbH (Bauergroup), Germering

16:15 - 16:45 Digitalisierung in Logistikketten von der Sortieranlage bis zur Kollaborationsplattform

Ernst Härle
Standortleiter Konstanz und Leiter der Entwicklung, Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Konstanz

16:45 - 17:15 Umfassende Digitalisierung der Produktionsprozesse im BMW-Werk Regensburg

Thorsten Krzywania
Projektleiter Digitalisierung, BMW AG, Regensburg

ab 17:15 Get-together in der Ausstellung

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilname am Forum des Logistik-Cluster Schwaben 2017.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Ingrid Eibner
Tel.: 0821 3162 363
Mobil: 0163 7416 906
eibner@logistik-schwaben.de