Sie sind hier

LCS auf der 9. Bildungsmesse in Ulm - Sie finden uns in Halle 6 / Stand 634

Donnerstag, 22. Februar 2018 (09:00) - Samstag, 24. Februar 2018 (16:00)
Messe
IHK Ulm und Stadt Ulm

Ulm Messegelände
Böfinger Straße 50
89073 Ulm

Eintritt frei
Ingrid Eibner
0821 - 3162 363
eibner@logistik-schwaben.de

Die Sicherung des Fachkräftenachwuchses ist eine der bedeutendsten Aufgaben für die Zukunft. Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung sowie die öffentliche Verwaltung benötigen dringender denn je qualifizierte und motivierte Mitarbeitende. Die Logistik, als der drittgrößte Wirtschaftsbereich in Deutschland, unterliegt in den letzten Jahren einen steten Wandel. Die Dynamik, von der die Branche geprägt ist, führt landesweit und branchenübergreifend zu einem Fachkräftemangel, der den Unternehmen zunehmend existenzielle Sorgen bereitet. Es mangelt nicht nur an Berufskraftfahrern und Fachkräften für Lagerlogistik – auch akademisch gebildeter Nachwuchs wie Kaufleute, Ingenieure und Informatiker werden dringend gesucht.
Daher ist der Logistik-Cluster Schwaben ebenfalls in Ulm vertreten.  Die interessierten Besucher können sich beim LCS über die Berufsbilder in der Logistik sowie konkrete Einstiegsmöglichkeiten bei Mitgliedsunternehmen informieren.

Die Ulmer Bildungsmesse ist eine der größten Messen zur Berufsorientierung in Deutschland und bietet einen umfassenden Überblick über Berufsbilder und Ausbildungswege. Mit fast 300 Ausstellern und einem großen Angebot an Information und Beratung ist die Bildungsmesse eine wichtige Plattform für Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern. Sie haben die Gelegenheit, sich im direkten Gespräch mit  Auszubildenden, Ausbildern, Unternehmern, Studierenden und Professoren über die dichte Bandbreite schulischer, beruflicher und akademischer Perspektiven auszutauschen. Das Angebot der Aussteller umfasst zudem themenspezifische Workshops zu Berufsfindungswegen, Bewerbungen und Einstellungstests. Zahlreiche Vorträge der Messe richten sich auch gezielt an Eltern, die ihre Kinder in der schwierigen Entscheidungsphase begleiten wollen.

Haben Sie Interesse vor Ort mitzuwirken und uns einen Tag auf einer Messe zu begleiten?
Dann kommen Sie für diesen kostenlosen Service gerne auf mich zu. Mit ihrem Roll-Up oder ähnlichem können Sie persönlich auf die Schüler zugehen, Rede und Antwort stehen und ihnen Ihre Ausbildungsangebote präsentieren.

Sind Sie verhindert, schicken Sie uns gerne im Vorfeld zur Messe Ihr Ausbildungsangebot zu. Im Gespräch mit interessierten Schülern können wir Sie dann namentlich als möglichen Ausbilder nennen und beispielhaft Ihre Ausbildungsangebote unterbreiten.