Sie sind hier

LCS-Logistikstammtisch - Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz - Ein Mittel zur Mitarbeiterbindung?

Donnerstag, 08. November 2018 (18:30 - 21:00)
Interaktiver Vortrag mit anschließendem Stammtisch/ Networking
Logistik-Cluster Schwaben e.V.

Barfüßer die Hausbrauerei Neu-Ulm
Paulstraße 4
89231 Neu-Ulm

kostenfrei
Ingrid Eibner
0821 3162 363
eibner@logistik-schwaben.de

Seit dem 1. Januar 2018 gilt das neue Gesetz „Betriebsrentenstärkungsgesetz“. Das Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung soll den Verbreitungsgrad der betrieblichen Altersversorgung erhöhen und insbesondere Geringverdienern eine attraktive Betriebsrente ermöglichen. Damit macht der Bund die Betriebsrente deutlich attraktiver, verständlicher und verlässlicher.

Da dieses Thema sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer betrifft, informiert uns Achim Schneider von der Oskar Schunk GmbH bei unserem LCS-Logistikstammtisch am 8. November 2018, ab 18:30 Uhr in der Barfüßer Hausbrauerei in Neu-Ulm in einem kurzen Impulsvortrag welche Neuerungen das Gesetz für Unternehmen und Mitarbeiter mit sich bringt und welche Risiken dabei zu beachten sind.

Im Anschluß an den Vortrag steht unser Experte beim gemeinsamen Abendessen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Anmeldung mit unten stehendem Formular bis zum 6. November 2018.

Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz

Was ist neu?

  • Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz gab es Änderungen bei der Entgeltumwandlung, die jedes Unternehmen umsetzen muss.
  • Für Mitarbeiter mit einem geringen Bruttoeinkommen gibt es für jedes Unternehmen eine staatliche Förderung.
  • Der Anspruch auf eine steuerfreie Entgeltumwandlung wurde erhöht.
  • Das Gesetz hat Vorteile für jeden Arbeitnehmer, auf die er nicht verzichten sollte.

Risiko für Arbeitgeber beachten

  • Der Arbeitgeber ist durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz in der Umsetzungspflicht.
  • Bei der Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes gibt es für Unternehmer einige „Fallstricke“ zu beachten, die zu Problemen führen können.
  • Das neue Gesetz bietet auch Vorteile, die Unternehmer für sich nutzen können.

 

 

Anmeldung zu: LCS-Logistikstammtisch - Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz - Ein Mittel zur Mitarbeiterbindung?

Stornierung: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Stornierungen schriftlich erfolgen müssen; im Falle einer kostenpflichtigen Veranstaltung wird die Teilnahmegebühr in vollem Umfang erhoben. Im Verhinderungsfall kann ein Ersatzteilnehmer schriftlich benannt werden.

Datenschutz: Der Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V. behandelt Ihre Daten vertraulich und wird diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an und erklären Sie sich insbesondere auch damit einverstanden, dass die Fotos und Ihre veranstaltungsrelevanten persönlichen Daten sowie die Daten zu dem von Ihnen benannten Unternehmen im Teilnehmerverzeichnis und auf dem Namensschild für diese Veranstaltung veröffentlicht werden. Andernfalls bitten Sie den Veranstalter um eine schriftliche Mitteilung. Alle Bild- und Veröffentlichungsrechte liegen bei den Veranstaltern.

Die Veranstalter behalten sich Programmänderungen vor.