Sie sind hier

News aus dem Netzwerk: NEOLOG stellt Produktion auf individuelle Hygieneschutzwände um

Mittwoch, 1. April 2020

In Coronazeiten ist Gesundheitsschutz erste Priorität!

NeoLog steht bereit und nutzt sein KnowHow und System um effizienten Gesundheitsschutz für Kassen, Tresen und andere Bereiche, wo Mitarbeiter Laufkundschaft begegnen zu entwickeln und zu bauen.

Durch die modularen Rohr-Klemmsysteme Aluform oder Logiform (Stahl) können Trennwände millimetergenau auf Ihre örtliche Situation zugeschnitten werden. Jede neologische Lösung unterliegt von Aufmaß bis Montage höchsten Hygienestandards. Aus der jahrelangen Erfahrung im Bau von individuellen Montage und Logistikausstattungen können die Experten von NeoLog per Telefon und Video-Chat alle relevanten Daten aufnehmen und kurzfristig die optimalen, passgenauen Hygieneschutzwände. Dank der Montagekapazität im Werk in Landshut sind Standard Hygieneschutzwände innerhalb von 48h versandbereit und werden an die Kunden geliefert.

Die neologische Serviceoase ist gewappnet, die Rohstoffläger sind vernünftig gefüllt und die Mitarbeiter freuen sich, auch einen Beitrag zur Eindämmung der Epidemie zu leisten.

Erfahren Sie mehr über den NEOLOG-Hygieneschutz.

Für weitere Informationen steht Ihnen das NeoLog Team gerne zur Verfügung: Tel: 0871.20217085 oder per Mail: kundencenter@neolog.info

 

.