Sie sind hier

Rückblick: Infoveranstaltung Railway Solutions International

Freitag, 30. September 2016

Am 29. September 2016 lud die Augsburger Hellmann Worldwide Logistics Niederlassung in Kooperation mit dem Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V. zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Railway Solutions International“ ins GVZ ein. Der Einladung folgten rund 50 Vertreter unterschiedlichster Branchen.

“Think it's done?” -  war die große Frage, die von Michael Domnik, Key Account Manager für Hellmann East Europe, gestellt wurde.

Die Transport Logistik in und von den GUS Staaten, dem Baltikum, dem Iran und Irak birgt nach wie vor spezielle Herausforderungen. Wie Domnik sagte, ist Hellmann East Europe mit seiner jahrzentlangen Erfahrung im und um den Transport per Luft, See und Land spezialisiert, und steht den Interessenten bei den Themen Transport, Zoll und Handel zur Verfügung. Mit seinem engmaschigen Netz von 31 eigenen Standorten, verteilt über Deutschland, Russland, Weißrussland, der Ukraine, dem Baltikum und Central Asien, ist Hellmann East Europe einer der besten Ansprechpartner in diesem Bereich.

"Seit 2012 ist Hellmann mit dem Produkt Rail Solutions International auf dem Markt und hat seither ein Marktanteil von 8% erzielen können" so Vedat Serbet, Business Development Manager Rail Solutions International.
Im Jahr 2015 konnte das Logistikunternehmen Hellmann im Bereich Einzelcontainer-Verkehren, das in 40 Fuß-Containern abgewickelt wird, 25 Züge zwischen Europa und Asien bewegen.
Mit seinen drei regionalen Rail Kompetenzzentren in Osnabrück, Moskau und dem chinesischen Chengdu kann Hellmann zu jeder Zeit für 100%ige Transparenz entlang der Transportkette sorgen. Mit dem Einsatz von Reefer Container kann auch in den Wintermonaten dafür gesorgt werden, dass die Ware der Kunden unbeschadet am Zielort ankommt

Durch die breite Palette an maßgeschneiderten Lösungen kann Hellmann bereits heute die unterschiedlichsten Verlader, vom Textil-bis hin zu Automobilhersteller, bedienen. Davon konnten sich auch die Teilnehmer am letzten Donnerstag bei der Besichtigung des Hellmann-Schaucontainers überzeugen. In einer ausführlichen Demonstration wurde gezeigt, welche Herausforderungen bei der Verladung von PKWs bestehen und welche Lösungen Hellmann Logistik für seine Kunden bereithält. Ein eindeutiges Highlight der Augsburger Veranstaltung.

.