12. Oktober 2022
PR-WERKSTATT FÜR FRÜHAUFSTEHER – PRAKTISCHE PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

12. Oktober 2022

08:00 - 10:00

Für LCS-Mitglieder kostenfrei

Ingrid Eibner

Die Pressemeldung lebt. So lautet das Fazit der jüngsten Studie von Cision. 2022 State of the Media. Journalisten in Deutschland: Was sie von PR-Profis erwarten. 600 Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland und insgesamt 3.890 Teilnehmende aus 17 Ländern haben teilgenommen. Sie geben Antworten u. a. auf Fragen wie:

  1. Was brauchen Journalisten?

  2. Welche Formate funktionieren und welche nicht?

  3. Welchen Einfluss haben Soziale Medien?

In unserer PR-Werkstatt für Frühaufsteher nehmen wir die Ergebnisse unter die Lupe. Wir diskutieren die Relevanz für Kommunikation in der Logistikbranche. Wir gucken in die Glaskugel und sprechen darüber, wo wir die Zukunft sehen. Wir tauschen uns in gewohnt lockerer Rund über die tägliche Kommunikationsarbeit aus.

Wir…. das sind Kommunikationsverantwortliche in der Logistikbranche – auch außerhalb von Schwaben 😉

Unser Ziel ist es, voneinander zu lernen, damit die Logistikbranche besser kommuniziert. Denn für ein gutes Image und Sichtbarkeit zählt jede Stimme, die eine gute Geschichte erzählen kann.

Ingrid Eibner, Geschäftsführerin Logistik Cluster Schwaben und PR-Beraterin Gisela Blaas von COM.SENSE moderieren die 1,5 Stunden. Die Runde lebt vom Input der Teilnehmenden.

Die Veranstaltung findet online per Teams statt. Wir bitten um Anmeldung auf der Logistik-Cluster Schwaben Website und schicken den Link dann einen Tag vor der Veranstaltung zu.

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

MS Teams

Veranstaltungsart

Seminar, Workshop

Veranstalter

Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V.

Telefon

0821 3162 363

E-Mail

eibner@logistik-schwaben.de

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular - der Zugangslink wird Ihnen per E-Mail vor der Veranstaltung zugeschickt.