Start Veranstaltungsreihe Güterverkehr
Neues zum Containerbahnhof Augsburg

Kurz vor dem Baustart für den künftigen „Containerbahnhof“ in Augsburg/Gersthofen gibt es Informationen aus erster Hand.

 

Der Geschäftsführer der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS), Andreas Schulz, und Projektleiterin Petra Lux (DB InfraGO) stellen

am Montag, 22. April 2024, von 14 bis 15 Uhr in einer Online-Veranstaltung

das Projekt und künftige Zugangsmöglichkeiten für Unternehmen zu dem Terminal vor, außerdem die bevorstehende Erweiterung des DUSS-Terminals in Ulm/Dornstadt. Die Bahn-Tochter DUSS wird auch das Terminal für den Kombinierten Verkehr (KV) im Güterverkehrszentrum (GVZ) Augsburg betreiben.

Das Webinar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der IHKs Schwaben und Ulm und des Logistik-Clusters Schwaben (LCS) in Kooperation mit dem Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) Prien.

Es bildet den Auftakt einer Veranstaltungsreihe zum Bahn-Güterverkehr.

Eine ähnliche Serie hatten LCS und IHK vor zwei Jahren mit großer Resonanz bei Unternehmen angeboten, die Möglichkeiten prüfen, Transporte auf die Bahn zu verlagern.

In weiteren Veranstaltungen im Sommer wird es um die Seehafen-Hinterlandverbindungen mit Container-Zügen gehen, im Herbst um die 2025 anstehende Sanierung der Brenner-Autobahn mit erheblichen Einschränkungen für den Lkw-Transitverkehr und den Möglichkeiten, dafür KV-Transporte auf der Schiene zu nutzen.

Wir freuen uns auf den Start der Veranstaltungsreihe und einen spannenden Auftakt.

Anmeldung erforderlich – die Einwahldaten erhalten sie vor der Veranstaltung per Mail.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

  • 1Typ auswählen
  • 2Anmeldung
  • 3Bezahlung
  • 4Bestätigung
Kostenlose Anmeldung
Verfügbare Tickets: Unbegrenzt
Das "Kostenlose Anmeldung"-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.

Datum

22 April 2024

Uhrzeit

14:00 - 15:00

Hinweis

Anmeldung erforderlich,
virtuelle Veranstaltung

Veranstalter

IHK Schwaben und Ulm, Logistik-Cluster Schwaben (LCS) und Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) Prien
ANMELDEN